Erotikmassage klassik

Ein prickelndes Vergnügen – mit tantrischen Elementen und Genitalmassage. Grundlage bildet eine umfassende Ganzkörpermassage mit soliden Massagetechniken, um Verspannungen zu lösen. Parallel dazu wird der gesamte Körper von Beginn an auch sinnlich berührt – dies dürfen Sie passiv genießen. Kreiert enorme Lebenskraft und Kreativität!

Herkunft
Erotische Berührungen im Rahmen des Liebesspiels oder für rituelle und spirituelle Handlungen sind mit Sicherheit keine neuzeitliche Erfindung, sondern wohl so alt wie die Menschheit. Als eigenständiges Angebot gibt es Erotikmassagen seit Mitte der 1990er Jahre. 1993 erschien der Klassiker des Tantralehrers Andro „Berühre mich – Anleitungen für erotische Massagen“, woraus sich später die Tantramassagen entwickelten. (Im Interview mit Andro von Katrin Laux geht er auf diesen Umstand ein.) Einflüsse kamen außerdem über Josepf Kramer und Annie Sprinkle sowie vom Tantralehrer Osho und aus östlichen Strömungen. Wir legen ausdrücklich Wert auf eine gute Massage als Grundlage der Begegnung. Die Erotikmassage ist eher etwas für Männer wegen ihrer klaren Ausrichtung auf lustvolle Empfindungen und wegen der kürzeren Zeiten.

Inhalt und Ablauf
Durch eigene Ausbildungen und Erfahrungen sensibilisiert, ist es für uns immer wieder wundervoll, die enorme Lebenskraft und Freude zu spüren, die durch sexuelle Energie kreiert wird. Vor dieser Kraft haben wir eine hohe Achtung. Sicher können wir nicht alle Erwartungen erfüllen und Verkehr ist bei uns definitiv tabu, aber scheuen Sie sich bitte nicht, mit uns über Ihre Wünsche zu sprechen – jede Masseurin wird freundlich und klar ihre jeweilige Position dazu äußern und Ihnen gegebenenfalls eine andere, passendere Massageart empfehlen.

Wir verwenden solide Massagetechniken, um die Muskulatur zu lockern und Verspannungen zu lösen. Alle Bereiche werden einbezogen und von Beginn an auch sinnlich berührt. Wir gehen unserer Intuition nach und betrachten den gesamten Körper als erogene Zone – und das ist er in diesem Setting wirklich! Beim Wechsel von der Rück- zur Vorderseite werden Sie zuerst mit einem (warmen) Tuch abgedeckt, das spielerisch einbezogen wird. Die Genitalmassage, die den Höhepunkt bildet (und meist herbeiführt ;-)), haben wir – je nach Zeit mehr oder weniger ausführlich – der Lingammassage nach Joe Kramer entnommen, deren Ursprung sich im Taoismus und Tantra findet. Sie enthält über 20 verschiedene Griff- und Stimulierungstechniken, die ganz neuartige Gefühle hervorrufen können – vor allem, wenn Sie dabei Erwartungen loslassen, wie sich Lust manifestieren sollte.

Sinnlich-erotische Massagen werden auf der Bank durchgeführt, die Masseurin trägt dabei Dessous. Gründe hierfür sind u.a. das Preis-Leistungsverhältnis, die Raumkapazitäten und die Wahrung der Rollenverteilung. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir damit die Grenze zur Tantramassage realisieren.

Vierhandmassage
Verwöhnung pur erleben Sie mit zwei MasseurInnen! Bedenken Sie dabei, dass Sie nicht nur von vier Händen berührt werden - Sie genießen einfach doppelte Aufmerksamkeit in jeder Hinsicht. Wir bitten Sie allerdings darum, uns die Auswahl der MasseurInnen zu überlassen, da selten Ihre zwei WunschmasseurInnen zur selben Zeit anwesend sein können.

Preis: 

Erotikmassage klassik:   45 Min. – 75 Euro    /     60 Min. – 85 Euro     /   90 Min. – 110 Euro

Vierhand-Erotikmassage klassik:   45 Min. – 135 Euro   /   60 Min. – 150 Euro

Die angegebene Zeit entspricht etwa der reinen Massagezeit. Zusätzlich reservieren wir für Sie ca. 15 Minuten für das "Drumherum" wie Vorgespräch und Duschen.

Massage auf Massagebank

Preis für VIP-Lounge: 

Erotikmassage klassik:   45 Min. – 75 Euro    /     60 Min. – 85 Euro     /   90 Min. – 110 Euro

Die angegebene Zeit entspricht etwa der reinen Massagezeit. Zusätzlich reservieren wir für Sie ca. 15 Minuten für das "Drumherum" wie Vorgespräch und Duschen.

Massage auf Massagebank